FAQ

Häufig gestellte Fragen

Welche Geschichte steht hinter Planetly?
+ -

Ende 2019 gründeten die Berliner Unternehmer Anna Alex und Benedikt Franke Planetly mit dem Ziel, die Geschäftswelt klimaneutral zu gestalten. Unsere Gründer nutzten ihre Erfahrungen als Unternehmer, um sich der größten Herausforderung unseres Jahrhunderts anzunehmen: Der Klimakrise.

 

Beide bringen jahrelange unternehmerische Erfahrung mit, Anna als Gründerin und Co-CEO von Outfittery, Benedikt als Gründer und Co-CEO von Helpling. Sie haben sich das Ziel gesetzt, Unternehmen durch Technologie beim Klimaschutz zu unterstützen.

 

Heute sind wir ein wachsendes Team von UnternehmerInnen sowie Technologie- und NachhaltigkeitsexpertInnen aus verschiedenen Bereichen. Uns eint der Wunsch, ein Unternehmen zu schaffen, das Veränderungen in die Geschäftswelt bringt und auf eine klimaneutrale Wirtschaft hinarbeitet. Planetly will Teil der Lösung eines der wichtigsten Probleme des 21. Jahrhunderts sein!

Was ist Planetlys Mission?
+ -

Unser Ziel ist es, die Geschäftswelt klimaneutral zu gestalten und damit eines der drängendsten Probleme unserer Zeit anzugehen. Als Technologieunternehmen helfen wir bei der Automatisierung Ihres CO2-Managements, von der Datenerfassung, über das kontinuierliche Monitoring bis hin zu Reduktionsstrategien und Ausgleichsmaßnahmen. Durch eine kontinuierliche Analyse bieten wir Ihnen ein unerreichtes Maß an Transparenz – die Grundlage für die langfristige Reduktion Ihrer Emissionen. Mit Planetly machen Sie Ihr Unternehmen zum Vorreiter beim Thema Klimaschutz in Ihrer Branche.

Wie funktioniert die CO2-Analyse?
+ -

Im Rahmen der Analyse werden alle CO2 emittierenden Aktivitäten in Ihrem Unternehmen ermittelt und analysiert. Dabei geht es darum, welche Emissionen in Ihrem Bürobetrieb sowie in Ihrer Produktion und Logistik entstehen. Gemeinsam sammeln wir Ihre Aktivitätsdaten wie Stromverbräuche, Reise- und Transportdaten und den CO2-Fußabdruck Ihrer eingekauften und verkauften Produkte und Dienstleistungen ein. Alle erhobenen Aktivitätsdaten werden mit den jeweils relevanten Emissionsfaktoren, die wir über unsere Datenbanken bereitstellen, multipliziert und ergeben Ihren CO2 -Fußabdruck. Unsere CO2-Fußabdruck-Analyse basiert auf den international anerkannten Standards des Greenhouse Gas (GHG) Protocols und kann ebenfalls durch den TÜV Rheinland extern validiert werden. Nähere Infos zur CO2-Analyse finden sie hier.

Welche Daten benötige ich für die Analyse?
+ -

Wir berechnen den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens für jeden Ihrer Firmenstandorte. Die typischen Daten, die wir hierfür erheben, betreffen:

  • Energieverbrauch (Strom, Wärme), Wasserverbrauch, Abfälle
  • Mitarbeiter-Pendeldaten und Geschäftsreisen
  • Transport-/Logistik-Daten
  • Eingekaufte Produkte und Dienstleistungen
  • Daten rund um Ihre hergestellten und verkauften Produkte (Herstellungsprozess, Kunden-Nutzung, Entsorgung)

Zu Beginn unserer Zusammenarbeit besprechen wir gemeinsam, welche spezifischen Daten für Ihr Unternehmen eingesammelt werden müssen. Über unsere Software können Sie anschließend Aufgaben im Rahmen der Datenerhebung zuweisen und den Fortschritt bei der Datensammlung tracken. Wo immer die Primärdatenerhebung schwierig, d.h. langwierig und damit teuer ist, kann Planetly Branchendurchschnitte bereitstellen, um die fehlenden Informationen zu komplettieren!

Was ist CO2-Kompensation und wie gehe ich am besten vor?
+ -

Neben der notwendigen Reduzierung der Emissionen ist die CO2-Kompensation ein zusätzliches Instrument zur Erreichung der Klimaneutralität und hilft, den Teil Ihrer CO2-Emissionen auszugleichen, der noch nicht vermeidbar ist. Klimaneutralität bedeutet dabei nicht unbedingt, dass keine CO2– oder andere Treibhausgasemissionen mehr emittiert werden. Stattdessen bezeichnet der Begriff das Gleichgewicht zwischen der Menge und der durch Ihre Firma emittierten und absorbierten Treibhausgase in der Atmosphäre.
Durch die CO2-Kompensation unterstützen Sie dabei finanziell Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt, die Treibhausgaskonzentration in unserer Atmosphäre reduzieren oder deren zukünftigen Ausstoß verhindern. Die Projekte decken ein breites Spektrum von Initiativen ab – von Naturschutz und Wiederaufforstungsprojekten, über die Förderung von erneuerbarer Energieerzeugung bis hin zu innovativen Projekten zur CO2-Speicherung. Planetly hilft Ihnen, die richtigen Projekte auszuwählen, stellt Ihnen ein individuelles Portfolio an Kompensationsprojekten zusammen und hilft Ihnen in allen administrativen Belangen rund um den Kauf der CO2 Zertifikate sowie deren Stilllegung.

Mit welchen Kompensationsprojekten arbeitet Planetly zusammen?
+ -

Planetly arbeitet nur mit Kompensationsprojekten, die nach den strengsten Standards zertifiziert sind und somit ihre reale, nachhaltige und langfristige Wirkung sicherstellen. Unsere sorgfältig ausgewählten Projekte gewährleisten ökologische Integrität und maximieren die soziale Wirkung. Zwei der bekanntesten Standards, mit denen wir arbeiten, sind der Gold Standard und der Verified Carbon Standard (VCS).

Wir erstellen ein maßgeschneidertes Kompensationsprojekt-Portfolio, das sich an Ihren Anforderungen und Wünschen orientiert. Dafür wählen wir aus einer breiten Palette verschiedener Kompensationsprojekte.

Kann Planetly auch bei der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks meines Unternehmens helfen?
+ -

Ja, denn wir glauben, dass der richtige Weg zur Bekämpfung der Klimakrise eine Kombination aus der Reduzierung und dem Ausgleich von CO2 -Emissionen ist. Daher bieten wir Ihnen nicht nur eine genaue Analyse Ihres CO2-Fußabdrucks und die Übersicht über Ihre größten Emissionsquellen, sondern stellen Ihnen auch konkrete Maßnahmen und Leitfäden zur Verfügung, um diese langfristig und auf geeignete und nachhaltige Weise zu reduzieren. Mit unserer Software können Sie dabei Ihre CO2-Hotspots identifizieren, geeignete CO2-Reduktionsmaßnahmen definieren sowie deren Umsetzung und Erfolg im Zeitverlauf überprüfen.

Erhalte ich am Ende eine Zertifizierung?
+ -

Zunächst erhalten Sie von uns einen GHG Protocol-konformen Abschlussbericht über den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens.
Gleichen Sie die gesamten durch Ihr Unternehmen entstandenen Emissionen über Klimaschutzprojekte aus, bestätigt Ihnen Planetly, ein “klimaneutrales Unternehmen” zu sein. In diesem Fall dürfen Sie ebenfalls unser “Planetly klimaneutral-Siegel” für Ihre Kommunikation verwenden. Für die externe Zertifizierung arbeiten wir zudem mit dem TÜV Rheinland zusammen, der sowohl die Methodik und Richtigkeit unserer Analyse sowie den Kauf der CO2-Zertifikate überprüft und bestätigt.

Was unterscheidet Planetly von anderen Anbietern?
+ -

Bei Planetly glauben wir an die Macht der Technologie und mit unserer Software wollen wir das CO2-Management so einfach wie nie zuvor machen.

 

Wir wissen, dass die Datenerhebung für die CO2-Fußabdruckanalyse ein sehr anstrengender Prozess sein kann. Gemeinsam mit Ihnen werden wir diesen Vorgang so weit wie möglich vereinfachen, indem wir manuelle Arbeit durch intelligente Technologie ersetzen.

 

Echte Carbon Intelligence bedeutet für uns, dass Sie mit unserer Software im Handumdrehen, Ihre wichtigsten CO2-Hotspots erkennen,, um wirksame CO2-Reduktionsstrategien zu definieren, umzusetzen und deren Erfolge nachzuhalten. Mit unserer Software können Sie Ihren CO2-Fußadruck automatisiert berechnen, benchmarken, reduzieren und Ihre Erfolge datengestützt sichtbar machen.
Wir arbeiten mit einem erfahrenen Experten-Team zusammen, das viele Jahre CO2-Accounting Erfahrung mitbringt und auch aktuell in Entscheiderpositionen an CO2-Accounting Standards mitarbeitet. Unsere Analysen sind zudem 100% konform mit den Vorgaben und Richtlinien des Greenhouse Gas (GHG) Corporate Standard, Value Chain Standard und Product Lifecycle Standard.

 

Im Bereich der CO2-Kompensation arbeitet Planetly nur mit vertrauenswürdigen Projekten zusammen, die nach den höchsten globalen Standards zertifiziert sind (z.B. Gold Standard, Verified Carbon Standard). Darüber hinaus passen wir alle Kompensationsportfolios nach Ihren Bedürfnissen an und helfen Ihnen, über Ihre Bemühungen zu sprechen, indem wir Sie bei Ihrer gesamten Marketing und PR-Arbeit rund um den Klimaschutz unterstützen.

Kann jedes Unternehmen mit Planetly zusammenarbeiten um klimaneutral zu werden?
+ -

Wir arbeiten mit Unternehmen und Institutionen aller Größen und Wirtschaftszweige zusammen, da wir überzeugt davon sind, dass wir nur gemeinsam erfolgreich für eine klimafreundlichere Wirtschaft eintreten können Wir bitten Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir den Umfang Ihrer individuellen CO2-Fußabdruck-Analyse mit Ihnen besprechen können. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass die richtigen Prozesse in Gang gesetzt werden, um Ihr Unternehmen erfolgreich klimaneutral zu machen.

Jetzt Pilotkunde werden!