Die Software für intelligentes CO2-Management

Die Emissionen Ihres Unternehmens
verstehen, vermeiden und ausgleichen.

Möchten Sie exklusiv frühzeitigen Zugang
so wie Produkt-Updates erhalten?

Bekannt aus der Presse

Verstehen

Was wir nicht messen, können wir nicht managen. Analysieren Sie den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens.

  • einfache Daten-Eingabe
  • übersichtliches Emissions-Dashboard
  • automatisierte Auswertungen

Vermeiden

Unser Klima geht uns alle etwas an. Unsere Software unterstützt Sie, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. So können Sie CO2-Emissionen reduzieren.

  • wissenschaftlich basierte Reduktionsziele
  • maßgeschneiderte Reduktions-Roadmap
  • datenbasierte Entscheidungsgrundlage

Ausgleichen

Kompensieren was sich nicht vermeiden lässt. Klimaschutzprojekte nach den höchsten Standards und mit voller Transparenz.

  • Klimaschutz-Projekte nach CCBS Gold Level
  • individuelle Erstellung des Projekt-Portfolios
  • transparente Preise für jedes Budget

Nach Business Intelligence kommt Carbon Intelligence.

Benedikt von Butler, der Kopf hinter dem weltweit ersten Emissionszertifikat

FAQ

  • Was macht Planetly?

    Planetly ist ein Climate-Tech-Unternehmen, das eine Software entwickelt mit deren Hilfe Unternehmen ihre CO2-Emissionen berechnen, reduzieren und ausgleichen können. Unser Ziel ist es die Geschäftswelt klimaneutral zu gestalten und somit Purpose mit Profit zu kombinieren. Wir haben uns vorgenommen, den Prozess der Datenerfassung zu automatisieren, um CO2-Emissionen kontinuierlich analysieren und somit langfristig senken zu können. Im ersten Schritt bieten wir ein Interface, um die Datenerfassung zu vereinfachen und die Transparenz der CO2-Emissionen im Unternehmen zu erhöhen. Zudem bieten wir Lösungen zur Reduktion sowie ein Portal für die Kompensation von CO2-Emissionen an.

  • Wie funktioniert die Fußabdruck-Analyse?

    Bei der Analyse verwenden wir unterschiedliche Ansätze. Zum einen führen wir die Analyse mit einem digitalen Fragebogen durch. Die Fragen behandeln verschiedene Bereiche des Unternehmens, zum Beispiel die Anzahl der Mitarbeiter, Büros, Unternehmensfahrzeuge oder Serverleistungen. Außerdem arbeiten wir verstärkt an der Automatisierung der Datenabfrage. Durch Integrationen können wir langfristig schneller und dynamischer Daten auslesen. Nach der Datenerhebung verarbeiten wir die Informationen und erstellen basierend auf Emissionsfaktoren in Abhängigkeit der Industrie, in der das Unternehmen tätig ist, den Fußabdruck. Die Emissionsfaktoren beruhen auf Erkenntnissen der Wissenschaft, regulatorischen Vorgaben, Erfahrungswerten aus der Wirtschaft, und weiteren Quellen.

  • Wie kann ich meinen CO2-Fußabdruck reduzieren?

    Unsere Software erstellt, basierend auf unternehmensspezifischen Informationen, zugeschnittene Maßnahmen zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks. Dabei priorisieren wir vor Allem zwei Aspekte: Zum einen zielen die Maßnahmen darauf ab das höchste Reduktionspotential auszuschöpfen. Zum anderen haben wir uns vorgenommen, Unternehmen auch in Ihren wirtschaftlichen Zielen zu verstehen und zu unterstützen. Die CO2-Reduktion und die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens sollten nicht gegeneinander, sondern parallel laufen. Reduktionspläne sind somit oft individuell und können von recht einfachen Maßnahmen, wie dem Wechsel des Stromanbieters, zu sehr spezifischen Hebeln, wie z.B. der Umstrukturierung des Versandhandels, reichen.

  • Was bedeutet "Kompensation" und wie kann ich kompensieren?

    CO2-Management umfasst in der Regel drei Komponenten. Die Analyse, die Reduktion und die Kompensation des CO2-Fußabdrucks. Nachhaltiges Wirtschaften sieht vor, dass die erste Priorität nach der Analyse die Reduktion des CO2-Fußabdrucks sein sollte. Nur so können Unternehmen Ihre Emissionen nachhaltig senken. Der Teil des CO2-Fußabdrucks, der nicht reduziert werden kann, sollte kompensiert werden, um den Schaden für Umwelt und Klima zu begrenzen. Eine Kompensation erfolgt durch den Kauf von Zertifikaten, mit denen Klimaprojekte unterstützt werden. Es gibt sehr strenge Regeln für Klimaprojekte, die durch etablierte Zertifikate (z.B. VCS, GoldStandard) gewährleistet werden. Diese Regeln stellen sicher, dass durch den Kauf der Zertifikate tatsächlich CO2-Emissionen ausgeglichen werden.

Ade Excel - Hallo Carbon Intelligence!

CO2-Neutralität wird immer wichtiger für Verbraucher, Mitarbeiter und Investoren. Machen Sie den ersten Schritt.

Ich möchte auf die Warteliste

Looks like you're on a mobile device.

Planetly isn't available on mobile browsers. For full functionality, switch to desktop.

Back to mobile website
Schließen

Möchten Sie Ihren CO2 Fußabdruck verstehen?

Ein kurzer Fragebogen hilft Ihnen dabei zu erkennen, wie hoch die Emissionen Ihres Unternehmens sind.

Dauer · ca. 20 min
Analyse starten

Kennen Sie bereits Ihren Fußabdruck und möchten kompensieren?

Gleichen Sie Emissionen aus und investieren Sie in Klimaschutzprojekte.

Dauer · ca. 20 min
Kompensation starten
Schließen

Ihre Details für Produkt-Updates & einen frühzeitigen Zugang